Blume des Jahres 1999: Die Sumpfdotterblume
(Caltha palutris L.)
Die Sumpfdotterblume ist eine kräftige, perennierende Pflanze, deren Aussehen an den Hahnenfuß erinnert und gehört auch zu dieser Familie (Ranunculaceae). Die Hahnenfußgewächse haben ihre Blütenhülle nicht in Kelch und Krone gegliedert. Außerdem fehlen die Nektarien. Die Laubblätter erreichen erst nach der Blütezeit ihre volle Größe. 
Sie kommt an Bachufern, auf feuchten Wiesen aber auch in Erlenbeständen vor. Man findet sie in Niederungen bis hoch in das subalpine Gebiet.
In Mitteleuropa ist die Sumpfdotterblume durch mehrere Unterarten vertreten.

zurück zu "Natur des Jahres 1999"